Avenum Österreich

PEZ

„Zuckerl-süße“ Kooperation – Wie österreichische Unternehmen die Welt erobern

Spenderarmee/ Fotocredit: PEZ AG

PEZ vertraut auf Avenum 

Wer von uns hat sie als Kind nicht gegessen – die kleinen, fruchtigen Pez-Zuckerln aus den vielen verschiedenen Spendern!? 
Erinnern Sie sich noch, welche Figur auf Ihrem Lieblingsspender war? 

Das Traditionsunternehmen startete bereits 1927 mit der Fertigung von Pfefferminz-Bonbons in kleinen Blechdosen. Damals entstand auch der Name PEZ aus dem Wort Pfefferminz. Im Wandel der Zeit entstanden dann die ersten PEZ-Spender, die aussahen wie Feuerzeuge und bei der noblen Gesellschaft großen Anklang fanden. Damals erfreuten sich auch die PEZ-Ladies großer Bekannt- und Beliebtheit. Der nächste große Schritt kam, als PEZ nach Amerika expandierte. 1962 wurden schließlich die ersten Verträge mit Walt Disney geschlossen und die ersten PEZ-Fruchtbonbons kamen auf den Markt. Von nun an wurde das Sortiment ständig erweitert und die Vielfalt an Produkten nahm stetig zu. Heute gibt es die PEZ-Produkte in über 80 Ländern.
 
Mit immer neuen Spendern wird die Sammelleidenschaft angeregt und seit jeher bringen die süßen Köpfe auf den PEZ-Spendern Kinderaugen zum Strahlen.
 
Um der heute weltweiten Nachfrage nachzukommen und modernsten Standards bei altbewährter Qualität zu entsprechen, vertraut PEZ auf die Avenum Technologie GmbH als starken und zuverlässigen Partner. 
 
Mit avEDIum, der elektronischen Geschäftsdatenaustausch-Lösung der Wiener Softwareschmiede, vertraut PEZ voll und ganz auf Avenum. Der elektronische Datenaustausch wird im Rechenzentrum der Avenum durch SaaS zentralisiert und PEZ kann sich voll und ganz auf seine Produktion konzentrieren und damit viele Kinderherzen höher schlagen lassen. 
 
Avenum wickelt indessen den gewünschten elektronischen Geschäftsdatenaustausch ab und sorgt für einen reibungslosen und vollautomatisierten Ablauf.
 
Herr Michael Hörmann – EDV-Leiter bei PEZ: „Durch die zuverlässige Unterstützung von Avenum laufen unsere Datenaustauschprozesse voll automatisiert. So können wir sicher sein, dass wir auch weiterhin Kinder glücklich machen, weil dadurch immer genug PEZ-Bonbons in den Geschäften vorrätig sind.“
 
Danimir Stevanovic, Avenum: „Aufgrund der jahrelangen erfolgreichen Zusammenarbeit wissen wir, dass auch PEZ auf höchste Standards und Qualität setzt und es werden sich auch noch unsere Kinder und Kindeskinder an den leckeren PEZ-Bonbons und lustigen PEZ-Spendern erfreuen.“